Zahnärzte helfen e.V.


Der gemeinnützige Verein „Zahnärzte helfen e.V.“ will bedürftigen Patienten aus Entwicklungsländern, die an schwerwiegenden Erkrankungen im Mund-, Kiefer- oder Gesichtsbereich leiden, eine zahnmedizinische Behandlung durch bayerische Spezialisten ermöglichen.

Neben dem humanitären Aspekt geht es auch darum, die hohe fachliche Kompetenz der bayerischen Zahnärzte und Kieferchirurgen international unter Beweis zu stellen. Außerdem wollen wir zu einem positiven Image des Berufsstandes beitragen.

Dabei arbeitet der Verein eng mit den zahnmedizinischen Fakultäten der bayerischen Universitäten zusammen.

Bei „Zahnärzte helfen e.V.“ sind völlige Transparenz und schlanke Strukturen gewährleistet. Die Geschäftsstelle des Vereins ist im Zahnärztehaus München angesiedelt. Die Verwaltungskosten sind dadurch Null. Jeder Euro, der gespendet wird, kommt in vollem Umfang Hilfsbedürftigen zugute.


Ende 2013 ist es „Zahnärzte helfen“ gelungen, Geld für den Aufbau einer Zahnstation im äthiopischen Kinderdorf „Selam“ zu sammeln, inklusive mobiler Behandlungseinheit. Ein rund vierminütiger Film stellt Selam und die dortige Arbeit des Vereins vor. Der Part über „Zahnärzte helfen e.V.“ beginnt bei Minute 2:34.


Vorsitzender: Dr. Michael Gleau
Stv. Vorsitzender: Leo Hofmeier
Geschäftsführer: Dr. Alois Schneck

Schwojerstr. 34a
81249 München
E-Mail: info@zahnaerztehelfen.de